Winter

Themen-Wanderwege

Sehen, hören und begreifen – Lehrpfade auf dem Fulseck dokumentieren unsere intakte Natur.

„Barfußweg“ rund um den Spiegelsee

Gehzeit ca. 2,5 Std. Ausgangspunkt Bergstation der Gipfelbahn-Fulseck. Großes Vergnügen inmitten herrlicher Berglandschaft bietet die Wanderung zum Spiegelsee am Fulseck. Entlang des Sees führt ein Barfußweg. Es tut unheimlich gut, wenn man in aller Ruhe den Barfußweg begeht. Einfach stehen bleiben, tief atmen, Stress abbauen und Kraft tanken in der Natur. Besonders gemütliche Sitzelemente laden zum Verweilen ein. Kinder können überdies ihre Geschicklichkeit am Wackelsteg versuchen!

Warum Spiegelsee? Weil sich die herrliche Berglandschaft im See spiegelt. Genießen Sie den Blick! Sie werden begeistert sein. Etwas unterhalb lädt die Wengeralm zur Stärkung ein.

Naturlehrpfad ”Pilzlweg”

Gehzeit 1,45 h 

Bergstation Gipfelbahn-Fulseck - Arltörl - Heumoosalm - Pilzweg - Mittelstation Gipfelbahn-Fulseck

Der Pilzweg am Naturerlebnisberg ist für Kinder und Erwachsene ein ganz besonderes Abenteuer. Auf Schautafeln inmitten einer paradiesischen Natur werden die  in der Umgebung vorkommenden Pilzarten beschrieben. Man lernt, verschiedene  Pilzsorten zu unterscheiden, um beim Sammeln Vernunft walten zu lassen und beim Zubereiten von Pilzgerichten kein Risiko einzugehen.

Naturlehrpfad „Jagasteig“

Gehzeit ca. 1,5 – 2 Std.

Ein außergewöhnliches Bergerlebnis bietet auch die Wanderung von der Bergstation der Gipfelbahn-Fulseck über den Biotopensteig zum Arltörl und weiter über den Jagasteig zur Grabnerhütte.
Ein wundervoller Panoramablick begleitet Sie beim Abstieg!